top of page

6 Podestplätze am Einzelzeitfahren in Thun



Drei Siege, zweimal Zweiter und einmal Dritter ist die erfolgreiche Ausbeute vom nationalen Einzelzeitfahren in Thun, welches am 4. Juni 2023 auf der Panzerpiste ausgetragen wurde.



Für Marcel Wyss war es der 5. Sieg in Thun

Marcel Wyss konnte mit seinem Sieg bei der Elite seinen insgesamt fünften Sieg am Einzelzeitfahren in Thun feiern.

Marcel gewann 25 Sekunden vor dem amtierenden Schweizermeister im Einzelzeitfahren, Noah Bögli und 1 Minute 34 Sekunden vor Thièbaud Valere.



Sieg in der Kategorie Amateur / Masters von Patrick Fankhauser

Es ist der erste Sieg von Patrick Fankhauser an einem nationalen Rennen in der Kategorie Amateur / Masters. Nach zwei Siegen in der BOE-Meisterschaft in Folge folgte nun der Sieg auf nationaler Bühne. Angetreten ist Patrick in der Kategorie Masters. Über die zwei Runden schlug er ebenfalls alle Amateure und sicherte sich nebst dem Sieg auch die Bestzeit im Rennen über zwei Runden.




Doppelsieg von Niki Hug und Patrick Fuhrer bei den Hobby A

Niki gewann in der Kategorie Hobby A vor seinem Teamkollegen Patrick Fuhrer und sorgte damit für einen Doppelsieg. Das Niki und Patrick in Form sind, haben sie in den letzten Rennen wie der L'Etape Switzerland und der Bernerrundfahrt bewiesen.



Zwei weitere Podestplätze in der Kategorie Hobby B und C

In der Kategorie Hobby B fuhr Ronnie auf den starken zweiten Rang und sicherte sich damit wichtige Punkte im Kampf um die BOE-Meisterschaft.

Nick Adamus krönte das erfolgreiche Wochenende mit dem dritten Rang in der Kategorie Hobby C.




Alle Resultate sind unter folgendem Link ersichtlich



Weitere Impressionen





142 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

1 Comment


Guest
Jun 05, 2023

💗liche Gratulation dem ganzen Team. besonders dem >Chef Marcel, bravo erneut TOP - Leistung. Sportlicher Gruss Herbert Fivian.

Like
bottom of page